Digitalstrategie der Stadt Karlsruhe verabschiedet

Die langjährige Zusammenarbeit der Strategiemanufaktur mit der Stadt Karlsruhe ist um einen Meilenstein reicher. Die im vergangenen Jahr in einem breiten Prozess erarbeitete Digitalstrategie wurde nun durch den Gemeinderat beschlossen.

In einem weitgehend digitalen Co-Design-Prozess wurden die neuen Themen der Digitalstrategie bearbeitet. Nie waren bislang mehr Mitarbeiter:innen der Verwaltung aus allen Ämtern der Stadt in einen vergleichbaren Prozess eingebunden.

Digitalstrategie Karlsruhe 2030: Struktur des Co-Design-Prozesses

In einem eigenen Format „Update-Karlsruhe“ wurde zudem die Perspektiven der neuen Mitarbeiter:innen in einem Design-Sprint erarbeitet. Ebenso einbezogen wurden zahlreiche Good-Practice-Beispiele anderer Städte wie Wien oder Lahti (Finnland).

Im neuen Format der DigitalLab-Talk wurde auch das seit zwei Jahren bestehende DigitalLab für den Prozess genutzt – ebenfalls ein Projekt der Strategiemanufaktur mit der Stadt Karlsruhe.

Themen wie Open Data, Open Government, Nachhaltigkeit oder Sensor-City wurden ebenso diskutiert wie die weitere Digitalisierung von Geschäftsprozessen oder die Frage des notwendigen Kulturwandels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.